Benutzer Diskussion:Joachim Stiller: Unterschied zwischen den Versionen

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Neue Sprüche)
(Änderung 265469 von Joachim Stiller (Diskussion) rückgängig gemacht.)
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
(kein Unterschied)

Version vom 27. März 2020, 01:06 Uhr

Die folgenden Artikel müssen neu angelegt werden

...

Neue Sprüche

  • Es geht mir eigentlich um eine Relativierung des Relativitätsprinzips...
  • Ich bin vorgestern 20 Jahre alt geworden...
  • Es gibt eine Religionsphilosophie, eine Religiosntheologie und eine philosophische Theologie. Letztere ist eine Teildisziplin der Metaphysik...
  • Ihr solltet nicht so viel Bier trinken... Das riecht nicht sonderich gut...
  • Es ist erheblich leichter für Ahriman, alles kaputt zu machen, als für Michael, alles weider neu aufzubauen... Leider gibt das schon die Grundtendenz dieses Universums vor... Niemand bedauert das mehr, als ich...
  • Paracelsus, mir viel gerade noch was Interessantes zur Weltattrappe ein: 1. Wer war eigentlich der Schöpfer dieser ganzen Weltattrappe? Ich war es jedenfalls nicht... Und 2. warum ist es mir eigentlich so strikt untersagt, die Attrappenwelt auch zu betreten oder auch nur in sie hineinzurufen, wo Gott sie doch allein für mich geschaffen hat... Wir sollten die Spielregeln ändern... Ein Computerspiel, dass über den Startrailer nicht hinauskommt, macht wenig Sinn... Um nicht zu sagen, gar keinen...
  • Corona-Maßnahmen: „Es geht immer um die Balance“... Nein, tut es nicht... Das ist der größte nur irngendwie anzunehmende Unsinn... Die typsiche Soziologenschweiße eben...
  • Die Soziologie ist heute ein einziger Krieg linker und rechter Pseudomeme... Mit Wissenschaft hat das schon lange nichts mehr zu tun...
  • Es gibt auch eine weit verbreitete Philosophenscheiße... Und ich selbst ziehe mir als Philosoph den Schuh natürlich "auch" an... Man tut, was man kann...
  • Ob es auch eine Anthroscheiße gibt? Na da würde ich lieber von Anthroschrott sprechen...
  • Ich verfleißige mich durchaus... Und das praktisch rund um die Uhr...
  • Ich bin jenseits von Gut und Böse...
  • Wie jetzt, hier ist ein Virologenkongress gescheitert? Wo? In Ischgl?
  • Engels Mund tut Wahrheit kund... (Und das Handeln danach...)
  • Wenn ich die Installation "Banküberfall" geplant hatte, dann meinte ich damit doch nicht, dass die Schuldenbremse aufgehoben oder auch nur ausgesetzt werden solle; ich meinte damit etwas völlig anderes, nämlich dass die Europäische Zentralbank (EZB) derart überwältigt werden müsse, dass man sie zwingen könne, umgehend ein Vollgeldsystem einzuführen... Das wäre praktisch unsere einzige Chance und Rettung...
Joachim Stiller: Installation "Bnaküberfall"
  • I'm an humbucking man...
  • Es ist doch wirklich erstaunlich, wie dem internationalen Hochkapital dei Millarden jetzt nur so in den Arsch geblasen werden... So eine Krise ist ein äußerst lukratives Geschäft... Das wussten wir allerdings schon immer... Gruß Joachim Stiller (Diskussion) 22:08, 23. Mär. 2020 (UTC)
  • Kunst im engeren Sinne ist die Manifestation des Bildhaften...
  • Ein Kunstwerk ist die Manifestation des Bildhaften...
  • Das gilt im weitesten Sinne auch noch für die Angewandte Kunst, die Architekut, die beiden Darstellenden Künste Tanz und Theater, und natürlich auch für Film und Fotografie... Nur für die Literatur und die Musik gilt es nicht, für die erst noch eigene Definitionen gefunden werden müssen... Ihr könnt Euch ja aml ein paar Gedanken dazu machen... Ich jedenfals habe meine Pflicht und Schuldigkeit in der Frage nach dem Wesen der Kunst getan, wie ich finde...
  • Blut ist das Mark der Ehre... (Spruch unter Kaiser Wilhelm II.)
  • Würde man die Stilrichtungen der Kunst einfach auf die Philosophie übertragen, wäre Markus Gabriel wohl ein philosophischer Expressionist und ich ein philosophischer Konkretist... Beide haben aber tatsächlich eine gemeinsame Schnittmenge...Und die ist gar nicht mal so klein... Nur der Zugriff ist ein anderer...
  • Ulrich Beck ist natürlich jetzt im Zuge der Corona-Pandemie fein raus.... Die von ihm konstatierte Risikogesellschaft hat sich nicht nur voll rehabilitiert, sie liegt im gegenwärtigen soziologischen Diskurs sogar ganz weit vorne... Alles andere hätte einen auch sehr vrwundern müssen...
  • Das Leben ist nicht sicher, und wird es auch niemals sein... Wir fangen gerade erst an, das zu realisieren...
  • Ich persönlich glaube an etwas Schöpferisches im Universum... Ob man das nun Gott nennt oder das kosmische Bewusstsein, ist mir relativ gleich...
  • Beuys war auch eher ein Mann des Wortes, als der Tat... Genau wie ich...
  • Hier ist der Fluch Worte, sagt Ahriman...
  • Ich bin ein Neuer Mensch, und das sehr lange schon...
  • Letztendlich ist die DDR am Minderwertigkeitskomplex der Sachsen gescheitert....
  • Die Philosophie ist ein Baum mit drei Stämmen... Die westliche Philosophie ist es auch...
  • Die kontinentale europäische Philosophie speist sich aus drei Flüssen: Platon, Aristoteles und Augustinus...
  • Das ist vielleicht eine Sessenschaft...
  • Der Leidensdruck ist einfach zu groß...
  • Wenn Ihr das Bargeld abschafft, könnt Ihr kein Helikoptergeld mehr verteilen...
  • Ich bin ein echter Bereichsdeputierter...
  • Ich sehe nicht ein, warum ich mir von der Gegenwartsphilosophie einen Naiven Realismus aufzwingen lassen soll... Ich empfinde das schon als ziemliche intellektuelle Nötigung...